01/06
Die Geschichte des Lugana
15.08.2022

Ein Wein mit Tradition

Die Geschichte des Lugana

Wer die wahre Essenz eines Ortes kennenlernen möchte, sollte seine Weine und Kulinarik probieren. Erfahren Sie mehr über die Geschichte eines der berühmtesten Weißweine Italiens.

Das Gebiet südlich vom Gardasee – zwischen Desenzano, Peschiera, Pozzolengo und Sirmione – ist reich an Traditionen, Geschmäckern, Aromen und vor allem gutem Wein. Wenn Sie Ihren Urlaub im Villa Rosa, unserem 4-Sterne-Hotel am Gardasee, verbringen, können Sie Momente der Entspannung mit kulinarischen Entdeckungsreisen und Besuchen bei lokalen Weinproduzenten verbinden.

Vor vielen, vielen Jahren war das Gebiet von Lugana ein sumpfiger Wald, der für den Anbau von Wein völlig ungeeignet war. Dann wurde der Wald aber aus militärischen Gründen gerodet und so kam es, dass sich Lugana in der venezianischen Ära zum landwirtschaftlich genutzten Land entwickelte. Dies war der Beginn der Produktion des Lugana-Weins, der heutzutage zu den italienischen Spitzenweinen gehört.

Der typische Lugana DOC-Wein hat eine strohgelbe Farbe mit grünen Reflexen. Er begeistert mit mild-blumigem Geschmack und feinen Mandelnoten, wirkt frisch, weich und harmonisch im Abgang. Es handelt sich um einen äußerst vielseitigen Wein, der sich für verschiedene Kombinationen eignet: vom Aperitif bis zu Antipasti, von Pastagerichten bis zu Fleisch- und Fischspeisen.

Hier finden Sie eine Auswahl der besten Lugana-Weine der Region: Entdecken Sie die Weinkarte unseres Restaurants Rose & Sapori.

Möchten Sie das Geburtsgeheimnis des Lugana-Weins aus erster Hand erfahren? Dann nutzen Sie unser spezielles Lugana-Weintour-Paket mit Unterkunft, geführter Kellertour und Weinverkostung.

Villa Rosa Hotel
Lungolago C. Battisti, 89
25015 Desenzano del Garda (BS) // Italien
MwSt.-Nr.: IT03741690238
T +39 030 9141974 // info@villarosahotel.eu